Future-Proofing Healthcare - Navigating Digital Transformation to the Point of Care

Abstract

Konferenz zu innovativen Ideen und Konzepten, wie Digitalisierung schneller in die Praxis gelangt

Referent:innen der wichtigsten deutschen Initiativen und Projekte - NUM, MII, Gematik, NFDI4Health, PM4Onco - teilen aktuelle Insights und diskutieren mit Mediziner:innen. Für alle, die sich mit Digitalisierung, IT und Transformation im Gesundheitswesen beschäftigen - als Expert:in oder Anwender:in in Klinik, Unternehmen oder Politik.


Conference on innovative ideas and concepts for accelerating digitalization in practice


Speakers from the most important German initiatives and projects - NUM, MII, Gematik, NFDI4Health, PM4Onco - will share current insights and discuss them with medical professionals. For anyone involved in digitalization, IT and transformation in the healthcare sector - as an expert or user in clinics, companies or politics.



Date
May 16, 2024
Event
Symposium
Location
Haus der Technik, Hollestraße 1, 45127 Essen
CME

Konferenzsprache - Conference Language

Deutsch/Englisch - German/English

Registrierung - Registration

geschlossen - closed


Programm - Agenda

Uhrzeit - Time     Titel - Title
9:00 - 9:45Registrierung und Kaffee
Registration and Coffee

9:45 - 10:00Britta Böckmann (FH Dortmund):
Begrüßung
Welcome Address

10:00 - 10:30Robert Krock (TMF):
Auswirkungen der MII auf die digitale Transformation der medizinischen Forschung Impact of the MII on the digital transformation of medical research

10:30 - 11:00Ulrich Sax (NFDI4Health):
Wie kann die gemeinsame Nutzung von Daten durch Design unterstützt werden - von Informationsmodellen, Datensatzverknüpfung, Datenschutz, Nutzung und Zugang und Transparenz How to support data sharing by design – from information models, record linkage, privacy, use and access and transparency

11:00 - 11:30Ralf Heyder (NUM):
Das Netzwerk der Universitätsmedizin (NUM): Klinische Forschung mit Daten und Infrastrukturdiensten ermöglichen The Network of University Medicine (NUM): enabling clinical research with data and infrastructure services

11:30 - 12:00Kaffeepause
Coffee Break

12:00 - 12:30Melanie Börries (PM4Onco):
Personalisierte Medizin im Wandel: die Schlüsselrolle von Daten, Methoden und Infrastruktur Personalized Medicine in Transition: the key role of data, methods and infrastructure

12:30 - 13:00Felix Nensa (GRK WisPerMed):
3 Jahre WisPerMed: Vom Bits zum Krankenbett oder von der Forschung zur Realität 3 Years WisPerMed: From Bits to Bedside or Research to Reality

13:00 - 14:00Mittagspause mit Demos/Postersession
Lunch break with demos/poster session

14:00 - 14:30Stefan Höcherl (Gematik):
Auf dem Weg zu KIG und ePA- Nutzen unserer Roadmap in der Versorgung und Forschung On the way to KIG and ePA - benefits of our roadmap in care and research

14:30 - 15:00Britta Böckmann (FH Dortmund):
Digitale Medizin in NRW: Best Practice für Translation Digital medicine in NRW: Best Practice for Translation

15:00 - 15:30Markus Pätzold (Klinische IT UK Essen):
IT-Projekte: Wunsch und Wirklichkeit IT Projects: Wish and Reality

15:30 - 16:00Kaffeepause
Coffee Break

16:00 - 17:00Podiumsdiskussion: Wie kommen strategische Initiativen zur Digitalisierung schneller und besser in die Praxis? Panel discussion: How can strategic digitalization initiatives be put into practice faster and better?

Anfahrt - Getting there

Das Haus der Technik liegt verkehrsgünstig in der Essener Innenstadt, direkt gegenüber dem Hauptbahnhof, und ist mit der Bahn oder mit dem Auto zu erreichen.
Mit der Bahn: Hauptbahnhof Essen (Essen-Hauptbahnhof).
Mit dem Auto: Von der Autobahn A3/A52 nehmen Sie die Ausfahrt Essen-Zentrum/Essen-Süd; von der Autobahn A40, aus Richtung Duisburg kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Essen-Zentrum/Essen-Ost; und von der A40, aus Richtung Dortmund kommend, die Ausfahrt Essen-Huttrop nehmen.
Parken: Da das HDT über keine eigenen Parkplätze verfügt, nutzen Sie bitte die Parkhäuser in der Umgebung: Q-Park, Gildehofstraße 1, 45127 Essen, 24 Stunden geöffnet. Reservieren Sie online einen bequemen und sicheren Stellplatz für Ihr Auto im Q-Park Gildehof (direkt neben dem HDT) für nur 5 € pro Tag: https://bit.ly/3sd1Zs5.

Located conveniently in central Essen, directly opposite the central railway station, Haus der Technik is easily accessible by rail or road transport.
By rail: Essen central railway station (Essen-Hauptbahnhof).
By car: From the motorway A3/A52 take the exit Essen-Zentrum/Essen-Süd; from the motorway A40, coming from the direction of Duisburg, take the exit Essen-Zentrum/Essen-Ost; and, from the motorway A40, coming from the direction of Dortmund, take the exit Essen-Huttrop.
Parking: Since HDT has no car-parking facility of its own, please use the car-parks in the vicinity: Q Park, Gildehofstrasse 1, 45127 Essen, open 24 hours. Reserve a convenient and secure parking space for your car online at the Q-Park Gildehof (right next to the HDT) for just €5 per day: https://bit.ly/3sd1Zs5.

Previous